Gründungsveranstaltung des Netzwerkes Meditation und Spiritualität in der EKvW

“Der Augenblick ist mein”

Am 23. März 2019 von 10:00-14:30 Uhr
in der Evangelischen Kirche Lünern
Lünerner Kirchstr. 6, 59427 Unna

Prof. Dr. Andreas Müller, ev. Theologe, Kiel, nimmt alle in seinem Impulsvortrag mit auf eine spannende Reise durch die Geschichte der christlichen Mystik von der Alten Kirche über die Orthodoxie bis zur Mystik des Protestantismus.
Im anschließenden World Cafe wird es um die Perspektiven und Fragen der Weiterarbeit im Netzwerk Meditation und Spiritualität in Westfalen gehen, welches ein Nachfolger des Arbeitskreises Meditation in Westfalen ist.

Weiere Informationen beim Arbeitskreis und hier.

Bitte loggen Sie sich ein, damit Sie einen Kommentar hinterlassen können.