Aktuell müssen und werden viele Veranstaltungen abgesagt, um die Verbreitung des Coronavirus CORVID-19 zu verlangsamen.
Aber Sie sind nicht alleine. Viele Gemeinden und Gruppen bieten Meditationen an, kleine Andachten, ein gemeinsames Gebet – und die mit Distanz betrachteten Medien werden ein wichtiges Netzwerk.

Unter dem Unterpunkt zur Coronakrise finden Sie Kurzandachten und Kurzmeditationen.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Mit dem Körpergebet Neues wagen

24. April 2020, 18:00 - 21:00

20€

Es ist ein Sehnen tief in mir

Mit dem Körpergebet Neues wagen

Wie kann ich meiner eigenen Lebensspur folgen? Wie komme ich mit der Sprache meiner Seele in Berührung? Wie kann ich meinen Geist zur Ruhe kommen lassen? In diesem Workshop laden wir Sie ein, mit dem Körpergebet diesen Fragen nachzugehen, neue Ausdrucksformen zu entdecken und einzuüben. Das Körpergebet ist eine alte Gebetspraxis, die den ganzen Menschen anspricht. Es verbindet Körper, Geist und Seele und lässt uns die Fülle des Lebens spüren. Ein Bildungsangebot für Körper. Geist und Seele. Weitere Elemente des Workshops: einfache Achtsamkeitsübungen, Hinführung zum Sitzen in der Stille.

Das Körpergebet kann jede und jeder vollziehen. Die Teilnahme ist auch für Ungeübte möglich.

Bitte Socken, eine Decke und ein Kissen mitbringen.

Leitung: Dr. Susanna Matt-Windel: Tanzpädagogin, Gestalttherapeutin, Praxis für psychosoziale Beratung, Coaching und Supervision

Anmeldung: bis 19.4. (max. 16 Tln.) bei:
Gemeindebüro: (05242/983910) Mail: gemeindebuero@angekreuzt.de
Pfarrer Rainer Moritz: ( 05242/42417) Mail: Rainer.Moritz@angekreuzt.de

 

Details

Datum:
24. April 2020
Zeit:
18:00 - 21:00
Eintritt:
20€
Website:
www.angekreuzt.de

Jedes Jahr bieten wir ein Treffen des Netzwerkes an, zum Austausch, weiteren Informationen und Möglichkeiten zur persönlichen Vernetzung.

In diesem Jahr musste die Veranstaltung abgesagt werden, wir benachrichtigen Sie, wenn eine neue Veranstaltung geplant ist.